AGB

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für sämtliche Käufe oder Inanspruchnahmen von Dienstleistungen über
www.messmode.ch, den Onlineshop auf der Internetseite der Mess Mode (fortan Internetseite genannt). Wenn im Folgenden nur die männliche Form „Kunde“ genannt wird, sind damit selbstverständlich auch Kundinnen gemeint.
Die für den Kauf gewisser Produkte oder die Inanspruchnahme gewisser Leistungen und Dienstleistungen geltenden Sonderbedingungen sind im Weiteren definiert. Die online publizierten Produkt- und Dienstleistungs-
Angebote gelten nur, solange sie auf der Internetseite ersichtlich sind und solange der Vorrat reicht. Die auf der Internetseite gezeigten Abbildungen dienen nur der Illustration und sind nicht verbindlich. Die auf Katalogen
und Merkblättern gegebenen Informationen und Erklärungen dienen nur zur Erläuterung und sind unverbindlich.
Mess Mode lehnt jegliche Verantwortung für eventuelle Fehler oder
Ungenauigkeiten in Verbindung mit den genannten Abbildungen, Erklärungen oder ähnlichem in den erwähnten Katalogen oder Merkblättern ab.

Preise

Die auf der Internetseite ersichtlichen Preise sind ausschliesslich in Schweizer Franken ausgestellt, einschliesslich Mehrwertsteuer und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Nicht inbegriffen sind entstehende Bearbeitungsgebühren und Versandkosten. Diese werden gesondert verrechnet. Die Bezahlung sämtlicher Bestellungen wird ausschliesslich in Schweizer Franken entgegengenommen.
Mess Mode behält sich das Recht vor, ihre Preise jederzeit zu ändern.
Für die vom Kunden bestellten Produkte gelten jedoch immer die zum Bestelldatum gültigen und auf der Auftragsbestätigung angegebenen Preise.

VERTRAGSABSCHLUSS

Produkte und Preise, die im Onlineshop publiziert sind, gelten als Angebot. Dieses Angebot steht jedoch immer unter der (auflösenden) Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe.
(von Seiten des Herstellers oder von Mess Mode). Der Vertragsabschluss kommt zustande, sobald der Kunde bei Mess Mode seine Bestellung aufgibt. Das Eintreffen einer Bestellung wird dem Kunden mittels einer Bestellbestätigung an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse kommuniziert. Der Erhalt einer automatisch generierten Bestellungs-
Bestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich erhältlich ist bzw. geliefert werden kann. Sie zeigt lediglich an, dass die vom Kunden gewünschte Bestellung bei Mess Mode eingetroffen ist und somit der Vertrag zustande gekommen ist, welcher unter der Bedingung der Liefermöglichkeit steht.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN UND PREISE

Fakturiert wird der Preis, welcher auf der Auftragsbestätigung an den Kunden angegeben ist.
Falls nicht anderes vereinbart, sind sämtliche Produkte, Leistungen und Dienstleistungen mittels folgenden Kreditkarten zu bezahlen:
EuroCard/MasterCard, Visa, Postcard. Diese Aufzählung ist abschliessend.
Sämtliche Zahlungstransaktionen werden nach dem höchstmöglichen Sicherheitsstandard in der gesicherten Zone abgewickelt.
Die von Mess Mode gespeicherten Daten gelten als Beweis für sämtliche zwischen Mess Mode und ihren Kunden statt gefundenen Transaktionen.
Mess Mode ist berechtigt pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von
CHF 30.00 sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren, in Rechnung zu stellen.
Versandkosten
Versandkosten: Packete bis zu 2kg, Fr. 6.90 für die Schweiz
Europäische Länder Packete bis zu 2kg Fr. 22.90
gehen zu Lasten des Kunden.
Mess Mode übernimmt kein Versandrisiko für bestellte oder
retournierte Ware.
LIEFERUNG
Bestellungen werden per Post und grundsätzlich in der Schweiz und Europa versandt. Die Lieferfrist ab dem Zeitpunkt der Bestellung beträgt in der Regel
1 bis 5 Werktage. Die Angaben sind ohne Gewähr. Die Bestellung kann in mehreren Teillieferungen erfolgen. Mess Mode übernimmt keine Haftung für allfällige während der Lieferung beschädigte Artikel. Nutzen und Gefahr gehen mit dem Versand auf den Kunden über.

EIGENTUMSVORBEHALT

Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrages vor. Mess Mode behält sich vor, für die bestellten Produkte einen Eigentumsvorbehalt ins Eigentumsvorbehalts-
register eintragen zu lassen. Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Ausserdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

RÜCKGABERECHT

Bestellte Produkte können innerhalb von 7 Arbeitstagen seit Datum des Lieferscheins an Mess Mode retourniert werden. Produkte müssen in der Originalverpackung mit dem Retourenschein an die angegebene Adresse zurückgeschickt werden. Es werden nur Produkte zurückgenommen, welche absolut unversehrt und in einem einwandfreien, ungetragenen Zustand sind, wie im Laden anprobiert. Insbesondere getragene, beschädigte oder schlecht riechende Artikel werden nicht zurückgenommen und somit dem Kunden fakturiert. Fehlerhafte Produkte, deren Mangel nicht durch fehlbares Verhalten des Kunden bewirkt wurde, können ebenfalls innerhalb von 7 Tagen seit Datum des Lieferscheins mit dem Retourenschein in der Originalverpackung an die angegebene Adresse zurückgeschickt werden.

Allfällige Mängel sind auf dem Retourenschein zu erfassen und den fehlerhaften Artikeln beizulegen.

Der Mangel wird von Mess Mode umgehend geprüft. Wird der Mangel von Mess Mode akzeptiert, erhält der Kunde, falls vorrätig, ein gleicher Ersatzartikel zugestellt. Andernfalls wird der Betrag dem Kunden gutgeschrieben.
Für retourgeschickte Produkte werden keine Barauszahlungen gemacht.
Es obliegt dem Kunden, die Ware sofort bei der Lieferung zu überprüfen und eventuelle Mängel oder Abweichungen zur Bestellung zu beanstanden. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen zur Mängelrüge gemäss Art. 201 OR.

DATENSCHUTZ

Mess Mode verpflichtet sich, Kundendaten sorgfältig zu bearbeiten und die Bestimmungen des Datenschutzes einzuhalten. Mess Mode verwendet Personendaten zur vertrags- und gesetzeskonformen Abwicklung und Erfüllung der angebotenen Leistungen, zur Pflege der Kundenbeziehung sowie zur Entwicklung, Gestaltung und bedarfsgerechten Unterbreitung von Angeboten und Artikeln.
Der Kunde kann die Bearbeitung seiner Daten jederzeit untersagen. Eine
entsprechende Mitteilung kann unter Angabe der Kundennummer schriftlich an folgende Adresse erfolgen:
Mess Mode GmbH, Gemeindehausplatz 5, 6048 Horw
Im Rahmen der Bearbeitung von Personaldaten, die für den Abschluss oder die Abwicklung eines Vertrages notwendig sind, kann Mess Mode
mit Behörden sowie mit Unternehmen, die mit der Schuldeintreibung oder der Kreditauskunft betraut sind, Daten austauschen oder Ihnen Daten übergeben, wenn der Austausch oder die Übergabe zur Prüfung der Kreditwürdigkeit oder zur Geltendmachung von Forderungen erfolgt.

ÄNDERUNGEN UND DIVERSE BESTIMMUNGEN

Mess Mode behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern. Es gilt die jeweils aktuelle, unter www.messmode.ch publizierte Fassung der AGB.

GERICHTSSTAND

Es gilt Schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist Luzern.
Vorbehalten bleiben zwingende gesetzliche Bestimmungen.

KONTAKT

Mess Mode GmbH
6032 Emmen /Luzern
Feldmattstrasse 34
041 460 07 86

Footer Logo

Back to Top
Shopping Cart
Close

No products in the cart.